Unsere Beratung
Ihr Nutzen
Lebendige Bildung
Unser Management
Referenzen
Unternehmen
Postvisionen
Konsolidierung

Mit Konsolidierung wird im postalischen Sinne eine Dienstleistung bezeichnet, die die Ausgangspost mehrere Briefversender gebündelt zu Großkundenkonditionen bei der Deutschen Post AG (DPAG) aufgibt.

Der Konsolidierer sammelt die Ausgangspost, eventuell frankiert er sie, sortiert sie nach Briefsorten und Postleitzahlen, lagert sich nach den Vorschriften der DPAG in Postkisten und liefert sie in Briefzentren der Deutschen Post AG ein.

Durch diese Aktivität (Teilleistung) wird der DPAG Arbeit abgenommen, was diese mit einem Nachlass auf das Porto honoriert. Der Konsolidierer finanziert mit dem Nachlass seine Leistungen und reicht an den Briefversender die Differenz zwischen Nachlass und Kosten weiter.

Beim Outsourcing des Transaktionsdruckes an einen Mailroom, wird die Teilleistung von diesem digital erbracht. Er hat damit geringere Kosten und kann einen höheren Anteil des Nachlasses an seinen Kunden, den Versender, weiter reichen.


Weitere Informationen

Wikipedia: Konsolidierung

Begriffe A - E

Begriffe F - K

Begriffe L - R

Begriffe S - Z