Unsere Beratung
Ihr Nutzen
Lebendige Bildung
für Revisoren
für Poststellenmitarbeiter
im Work-Shop
Unser Management
Referenzen
Unternehmen
Postvisionen
Vom Poststellen-Mitarbeiter zum Informationslogistiker

Poststellenmitarbeiter benötigen fundierte Sicherheit in ihrem Tun.

In einem zweistufigen Kurs für Poststellenmitarbeiter schaffen wir eine Grundlage für die bestehenden papiergebundenen Dokumentenprozesse und für die kommenden Veränderungen in der Dokumentenlogistik.

Im Basiskurs schauen wir auf die gesetzlichen Grundlagen, die Kernaufgaben der Poststelle im Unternehmen, die Kernkompetenz der Mitarbeiter in der Poststelle sowie auf den Kollegen als "Kunden".


Dieses Programm realisieren wir an einem Tag im Basiskurs des DVPT Deutscher Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. in Offenbach.

Im zweitägigen Aufbaukurs vertiefen und erweitern wir die Kenntnisse und lernen, unsere Praxis aus der Vogelperspektive zu betrachten und zu abstrahieren. Das macht uns kommunikationsfähig, lässt uns die Grundlagen für Qualitäts-Management erkennen und führt uns zu Fragen von Input-Management, Routing, Desktoplieferung, Revisionssicherheit und Output-Management.

Wir lernen die Funktionsprinzipien des Briefmarktes und der externen InformationsLogistik kennen. Damit erarbeiten wir uns das Fundament, die von unserer Organisation benötigten Postdienst-Leistungen und deren Qualität zu beschreiben, die logistischen Bewertungskriterien fest zu legen und geeignete Postdienstleistungen samt Portooptimierung und richtiger Versandform zu identifizieren. Wir verstehen unsere Kollegen und Kolleginnen der Sachbearbeitung als unsere Kunden, die wir ebenso beraten, wie wir die Fragen der Entscheider beantworten können. Wir lernen zukünftige Entwicklungen einzuschätzen und den Anbietern die weiterführenden Fragen zu stellen, damit wir gezielt die Spreu vom Weizen trennen.

Mehr zu den Kursen