Unsere Beratung
für Briefversender
für Postdienstleister
für Briefempfänger
Vergabe Postdienstleistungen
Ihr Nutzen
Lebendige Bildung
Unser Management
Referenzen
Unternehmen
Postvisionen
Unsere Beratung für die Vergabe von Postdienstleistungen

Fernberatung- praktisch - preiswert - fair

Seid dem Ende des Postmonopols sind die öffentlichen Einrichtungen angehalten, die benötigten Postdienstleistungen öffentlich zu vergeben. Wie in der Vergabepraxis üblich, wird die Poststelle die Aufgabe erhalten, die notwendigen Beschreibungen der Leistungen, deren Qualitätskriterien und die Bewertungsmatrix der Vergabestelle bzw. dem Einkauf zu liefern.

Im Gegensatz zur anderen Fachabteilungen, z.B. dem Bauamt, ist diese Aufgabe für die Poststellenleitung komplett neu! Die Ausgangspost muss europakonform in Lose aufgeteilt werden. Die Ergebnisse der Ausschreibung sind offen. Gab es bisher einen Partner für die Ausgangspost, können in Zukunft bis zu vier oder mehr mitwirken. Eine Unterbrechung der alltäglichen Kommunikation mit dem Bürger schlägt sofort Wellen und ein Budget zum Einkauf umfassender Beratungs- und Managementkapazitäten ist nicht vorhanden. Kann das funktionieren? Unsere Lösung:

Hilfe zur Selbsthilfe per Fernberatung

  • Wir verzichten auf Termine vor Ort, das spart Zeit, Fahrt- und Übernachtungskosten.
  • Wir konzentrieren uns auf Leistungsbeschreibung, Qualitätskriterien und Bewertungsmatrix.
  • Wir arbeiten mit den Praktikern per Telefon, eMail und Website.


Selbstverständlich kommen wir auch gerne für eine Komplettberatung zu Ihnen vor Ort.



Das aktuelle Angebot im Download